CIS ASME TÜV Thüringen Group CIS
ASME Code Seminar
 

Unser komplettes Seminarangebot 2017 in Berlin auf einen Blick:

Seminar Titel Datum
B1 Englisch für
ASME Code-Anwender
16.10.17
B2 ASME Code -
Allgemeine Einführung
17.10.17
B3 ASME Code Section VIII, Division 1 - Druckbehälter 18.-19.10.17
B4 ASME Code Section VIII - Division 2, Alternative Regeln für Druckbehälter 20.10.17
B5 ASME Code Section III - Nuclear Code 17.-18.10.17
B6 ASME NQA-1 Qualitäts-sicherung in der Kerntechnik 19.-20.10.17
B7 ASME Code unter der neuen Druckgeräterichtlinie 19.10.17
B8 Materialanforderungen im ASME Code 23.10.17
B9 ASME B16.34 - Ventile 23.10.17
B10 ASME Code Section VIII, Division 1 -Berechnungsworkshop 23.-25.10.17
B11 ASME Code Section IX - Schweißen 24.-25.10.17
B12 ASME Code Section V - Zerstörungsfreies Prüfen 24.-25.10.17
B13 ASME Code Section I & ASME ASME B31.1 Dampfkessel 26.-27.10.17
B14 ASME B31.3 und B31.1 - Rohrleitungen 26.10.17
B15 Amerikanischer Stahlbau - AWS D1.1 26.10.2017
Online-Seminar-Reservierung
 

Newsletter

Sie wollen regelmäßig über wichtige Neuigkeiten zum Regelwerk, Termine unserer Seminarreihe und über interessante Fachbeiträge informiert werden? Dann können Sie sich hier für unseren 4 Mal im Jahr erscheinenden Newsletter an- oder abmelden.

Ihre E-Mail:

 
 

B15: Amerikanischer Stahlbau - AWS D1.1

CIS ASME TÜV Thüringen Group
   

Donnerstag, 26.10.2017 / 9:00-17:00 Uhr

Download.pdf ASME Seminare

580,- €

Veranstaltungsort: Abacus Tierpark Hotel

     

Beschreibung:

Diese Seminar vermittelt Anlagen- und Stahlbauunternehmen einen Überblick darüber wie, statisch oder zyklisch belastete Stahlkonstruktionen aus Rohren, Platten und Strukturformen nach den AWS Standards der Serie D von der American Welding Society zu fertigen sind. Dazu erfahren die Teilnehmer anhand der AWS D1.1 wie bei einer Stahlkonstruktion aus „schwarz Stahl“ die Schweißverbindungen auszulegen sind und wie diese auf den Fertigungszeichnungen mit den Schweißnahtsymbolen nach AWS A2.4 gekennzeichnet werden. Des Weiteren wird der Unterscheid zwischen zu qualifizierenden und standardmäßig qualifizierten AWS Schweißverfahrensprüfungen (WPSen) und die damit verbundenen Einschränkungen der Geltungsbereiche näher betrachtet. Ebenso werden die Unterschiede zwischen WPSen nach dem ASME Code Section IX und AWS D1.1 herausgearbeitet. Die Qualifizierung von Schweißern und Bedienern sowie die fertigungsbegleitende Überwachung der Schweißarbeiten und die im Nachgang durchzuführende zerstörungsfeie Prüfung und die anzuwendenden Akzeptanzkriterien werden umfassend behandelt.

 

Seminarleiter:

Dipl.-Ing. Marcel Meronk (ANIS) | Tel.: 0201 74 72 75-24 | E-Mail: meronk@cis-inspector.com  LinkedIn ASME

Marcel Meronk ein erfahrener ASME Authorized Nuclear Inspector Supervisor führt seit 2006 Beratungsdienstleistungen und Bauüberwachungen an ASME Dampfkesseln, Druckbehältern und kerntechnischen Anlagen durch. Seine Qualifikationen umfassen Zertifikate als Schweißfachingenieur, Schweißgüteprüfingenieur und Zertifikate in den vier ZfP-Methoden RT, MT, PT und VT. Als Referent zum Thema ASME Code und anderer internationaler Regelwerke verfügt Herr Meronk über langjährige Erfahrung bei öffentlichen und kundenspezifischen Seminaren und Workshops.

Online-Seminar-Reservierung
ASME Section VIII Division 1
Impressum | Newsletter | Datenschutz | Tel. +49 201 74 72 75-0 | service@cis-inspector.com ASME Facebook ASME Xing LinkedIn ASME

© CIS GmbH