CIS ASME TÜV Thüringen Group CIS
ASME Pruefung
 
SeminarList

ASME Code-Wochen 2024

Seminar Titel Datum
V1 Workshop - Das ASME Joint Review sicher bestehen 14.10.24
V2 Englisch für ASME Code Anwender 14.10.24
V3 Der ASME Code für Nicht-Techniker 15.10.24
V4 ASME Code - Allgemeine Einführung 15.10.24
V5 ASME Code Section V - Zerstörungsfreies Prüfen 16.-17.10.24
V6 ASME Code Section VIII, Division 1 - Druckbehälter 16-17.10.24
V7 ASME Code Section VIII, Div. 2 - Alternative Regeln für Druckbehälter 18.10.24
V8 ASME Code Section VIII, Division 1 – Berechnungsworkshop 21-23.10.24
V9 ASME B31.3 und B31.1 - Rohrleitungen 21.10.24
V10 ASME B16.34 - Ventile 22.10.24
V11 Rohrleitungen nach EN 13480 23.10.24
V12 EN13445 - Die europ. Norm für Druckbehälter 24-25.10.24
V13 ASME Code Section IX - Schweißen 24-25.10.24
V14 Materialanforderungen im ASME Code 17.10.24
V15 Der ASME Code unter der Druckgeräterichtlinie 6.11.24
V16 ASME Code Section III - Nuclear Code 8.11.24
V17 ASME NQA-1 - Qualitätssicherung in der Kerntechnik 6.-7.11.24
V18 Lead Auditoren Prüfung 8.11.24
Seminar-Reservierung
SeminarList

Dieses Seminar als Inhouse-Workshop

Möchten Sie dieses Seminar - auch in Kombination mit anderen Themen - in Ihrem Unternehmen durchführen?
Angebot anfordern

V11: Rohrleitungen nach EN13480

   

Mittwoch, 23.10.2024 / 9:00-17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Sheraton Hotel, Huyssenallee 55, 45128 Essen

650,- € zzgl. ges. USt.

Beschreibung:

Schnelleinstieg in die EN13480. Angefangen mit den wesentlichen Inhalten und Anforderungen bzgl. Auslegung, Material, ZfP & Prüfumfängen bis zur Wasserdruckprüfung wird auch die Auswahl der richtigen Armaturen und die Verwendung von amerikanischen Werkstoffen (z.B. SA-106 Gr. B) oder Sondermaterial (z.B. SA-355 P91) ausführlich diskutiert. Auch auf die Anwendung im Hinblick auf die DGRL 2014/68/EU wird detailliert eingegangen.

Die Seminarsprache ist Deutsch mit deutschen und englischen Inhalten.

Übersicht der Themen:

  • Blue Guide, 2014/68/EU aktuelle Entwicklungen – im Kurzüberblick

  • Freie Auswahl der technischen Regel: EN 13480, Erläuterungen zu wesentlichen Inhalten und Forderungen bzgl. Design

  • Materialsaspekte basierend auf 2014/68/EU und EN 13480

  • Handhabung amerikanischer Werkstoffe anhand von ausführlichen Praxisbeispielen (Standard (SA-106 Gr.B) und Sondermaterial (SA-335 P91))

  • praktische Ausführung von Rohrleitungen unter EN 13480, Details zu Prüfumfängen, ZfP, Wasserdruckproben

  • kleiner Armaturenexkurs

  • Abschlussdiskussion

Seminarleiter:

Uwe Sprengholz | Tel.: +41 62 209 2935 | E-Mail: u.sprengholz@tuev-thueringen.ch

Uwe SprengholzUwe Sprengholz war schon sehr früh an der Entwicklung von FE-Programmen und deren Anwendung beteiligt. Seine Laufbahn in der Industrie begann er als Konstrukteur und Leiter der Qualitätsstelle bei einem namhaften Unternehmen des Apparate- und Anlagenbaus. Im Jahr 2000 wechselte er zum TÜV Thüringen e.V. ins Fachgebiet Dampf- und Drucktechnik. Seit 2002 arbeitet er im Berechnungsausschuss des VdTÜV zur Weiterentwicklung des AD2000-Regelwerks. Seit 2020 ist Herr Sprengholz bei der TÜV Thüringen Schweiz AG für Druckgeräte und Baugruppen nach PED, Mechanische Festigkeit, Wärmefluss, Herstellungsbelange und Qualitätssicherungssysteme verantwortlich.

Seminar-Reservierung
 
 
ASME Section VIII Division 1
Impressum | Newsletter | Datenschutz | Tel. +49 201 74 72 75-0 | service@cis-inspector.com ASME Facebook ASME Xing LinkedIn ASME

© CIS GmbH