Verstärkungskragen

Fragen zur ASME Section VIII, Division 1, 2 und 3

Moderators: Frohnert, NFrohnert

Post Reply
kesselfreak
Posts: 4
Joined: Wed 14. Dec 2016, 15:40

Verstärkungskragen

Post by kesselfreak » Fri 7. Sep 2018, 06:04

Guten Morgen Experten,

ich mal wieder :)

Reden wir doch heute mal über Verstärkungskragen. AD2000/EN13445 etc. empfehlen die Verwendung einer solchen Einrichtung bis max. 250°C. Was sagt ASME dazu ? Gibt es ähnliche Empfehlungen oder gar konkrete Temperatur-Limits ? In UG 36 / 37 habe ich erstmal nichts gefunden, was meine Kreise und Erfindergeist in irgendeiner Weise begrenzen würde.

Doch ASME wäre nicht ASME, wenn nicht doch irgendwo an anderer Stelle wieder irgendwas stehen würde........... Nur - ich finde tatsächlich nichts. Dieses kann damit zusammenhängen, dass es wirklich nichts gibt oder ich immer an den falschen Stellen suche..........

ich frage somit besser mal jemand, der sich damit auskennt ;)

Gruß aus der Kesselschmiede
kesselfreak

Rathnam
Posts: 42
Joined: Fri 16. Dec 2016, 12:04

Re: Verstärkungskragen

Post by Rathnam » Tue 11. Sep 2018, 10:11

EN 13445-3 says:

quote]9.4.5.2 Openings with reinforcing plates
In case of high mean wall temperature for the shell (more than 250 °C) or in the presence of severe temperature
gradients through the shell, the use of reinforcing plates shall be avoided; if it is necessary then the material of the
reinforcing plate shall be of the same quality of shell material, and special measures and warnings shall be taken to
avoid thermal stress concentrations.[/quote]

You are correct saying that in ASME Sec VIII , Div 1 temperature is not mentioned UG 37.
Being ASME , it says ' Code is not a guide book '

Post Reply